TSV 03 Mommenheim e.V.

200 Zuschauer beim Derby gegen Harxheim

TSV Mommenheim II - SG 03 Harxheim II 1:2 (1:1)
Die zweite Mannschaft der SG 03 Harxheim scheint derzeit nicht zu stoppen. Gegen die Zweitvertretung des TSV Mommenheim feierten die Harxheimer den fünften Sieg in Folge. Allerdings bewies sich der TSV als ebenbürtiger Gegner. Vor 85 Zuschauern brachte Timo Johannsen die Gäste zwar nach 16 Minuten in Führung, doch nur vier Zeigerumdrehungen stellte Tobias Jud alles wieder auf Null. Es war bereits der 19. Saisontreffer des Angreifers. Nach dem Pausentee zeigten sich die Harxheimer hellwach und Halil Ibarahim Genc ließ das Leder nach weniger als 60 Sekunden im Tor des TSV zappeln. Dem hatte der TSV nichts mehr entgegenzusetzen.

TSV Mommenheim – SG Harxheim 4:1 (1:0)
Rund 200 Zuschauer sahen ein hitziges Derby. Die Gastgeber übernahmen von Beginn an die Initiative und gingen durch Dominik Göbig in Führung (38.). TSV-Torwart Kevin Widera parierte in der 42. Minute einen Foulelfmeter von Felix Schirp, beim Schuss von Dennis Weimer war er dagegen machtlos (58.). Die Antwort der Mommenheimer folgte aber prompt. Nach einer Hereingabe von Dennis Secker bugsierte SG-Akteur Ahmad Bakr den Ball ins eigene Netz (65.), 120 Sekunden später traf Secker selbst. Den 4:1-Endstand markierte Timon Gräber (86.). „Wir haben als Team sehr diszipliniert gespielt“, lobte TSV-Coach Marvin Dollmann seine Elf.

Kalender

Sonntag, 02. April 2017
10:00AM - 16:00PM
Volleyball U13 - Finalrunde Rheinhessenmeisterschaft
Sonntag, 02. April 2017
10:00AM - 17:00PM
Gau-Meisterschaften RSG

TSV Vorschau Fußball

... lade Modul ...