TSV 03 Mommenheim e.V.

U14 wird Rheinland-Pfalz Meister in Hassloch

Die U-14 Volleyballer des TSV Mommenheim gewinnen am 3. März die Landesmeisterschaft in Rheinland-Pfalz.

In einem hochkarätig besetzten Turnier in Hassloch traf der TSV zunächst in der Gruppenphase auf den Serienmeister und Favoriten aus Speyer-Heiligenstein. Da Heiligenstein über Jahre diese Meisterschaften gewonnen hatte, rechneten sich die Mommenheimer Jungs erst einmal nicht viel aus. Das Auftaktspiel begann gut aber nicht fehlerfrei für den TSV. Die Mommenheimer leisteten sich einige ungewohnte Fehler und kämpften zunächst mit der eigenen Nervosität, wie auch der Gegner aus Heiligenstein. Nach und nach kam der TSV ins Spiel und konnte die Sätze völlig überraschend mit 25:19 und 28:26 für sich entscheiden. Am Ende des zweiten Satzes spürte man, dass die Mommenheimer Buben dann nervenstark spielen konnten, wenn es wirklich drauf ankam.

Im zweiten Spiel der Vorrunde wartete der körperlich überlegene TV Bonn-Remagen auf die Mommenheimer, die das Spiel deutlich mit 25:8 und 25:13 gewinnen konnten. Vor allem Corvin Braun und Kiasha Taghavi-Moghadam konnten hier ihre Klasse zeigen. Im Halbfinale gelang es dann, den immer besser aufspielenden Volleyballern des TSV, den TV Bad Kreuznach mit 25:19 und 25:13 zu distanzieren. Im Endspiel der Landesmeisterschaften kam es schließlich zur Neuauflage des Erstrundenspieles gegen Heiligenstein, das sich gegen den Rheinlandmeister aus Bad Salzig durchsetzen konnte. Heiligenstein wollte unbedingt Revanche für die Vorrundenniederlage nehmen und gab im ersten Satz zunächst mit heftigen Schmetterbällen den Ton an. Das Heiligensteiner Trainerteam Stefan Ungemach und Kristina Landmann hatten ihre Jungs hervorragend eingestellt und Heiligenstein führte bis zum 15:14. Danach gelang es vor allem Martin Stegmann und Joshua Korst den Druck mit Angriffsschlägen zu erhöhen. Jan-Philipp Kerbs und Henrik Robbel glänzten mit harten Angaben und schufen die Grundlage für den Satzgewinn mit 25:21.

Der abschließende zweite Satz wurde zu einer Volleyballdemonstration des mannschaftlich geschlossen agierenden TSV. Druckvolle Sprungangaben, überragende Abwehrleistung und intelligente Angriffe führten letztlich zum 25:21 und 25:16 Erfolg des TSV gegen Speyer-Heiligenstein, das am Ende nach langem Kampf die Kraft verließ. Als Rheinland-Pfalz Meister wird der TSV Mommenheim nun das Bundesland Rheinland-Pfalz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften am 5. Mai in Hessen vertreten.

Kalender

Noch 10 Tage bis zur Veranstaltung
02. Jun 2018 - 03. Jun 2018
Deutsche Schülermeisterschaften RSG
Noch 17 Tage bis zur Veranstaltung
09. Jun 2018 - 09. Jun 2018
10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Wiesgarten Cup 2018

TSV Vorschau Fußball

... lade Modul ...