TSV 03 Mommenheim e.V.

TSV - Oppenheim 4:0 (0:0)

Vor 80 Zuschauern markierten der fleißige Marvin Resch (50./28-Meter-Flachschuss, 54.), der Japaner Atsuki Komada (56.) sowie Tobias Schwarz per Eigentor (64.) die Treffer für Mommenheim. „Bis zum 1:0 war es ein typisches 0:0-Spiel“, kommentierte TSV-Coach Marvin Dollmann. „Die erste Halbzeit war durchwachsen. Wir waren um Spielkontrolle bemüht, sind aber nicht ins Laufen gekommen gegen einen unangenehm zu bespielenden Gegner. Nach der Führung haben wir mehr Räume bekommen, die wir schnell und eiskalt genutzt haben. Eine extreme Leistungssteigerung, auf die ich sehr stolz bin.“

TSV Videos

RSG Ferientrainingscamp 2019

Kalender

TSV Vorschau Fußball

... lade Modul ...
Wir verwenden Cookies. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte aus der Datenschutzerklärung.