TSV 03 Mommenheim e.V.

Offene Gaumeisterschaften 2012

Der TSV Mommenheim richtet die "Offenen Gaumeisterschaften 2012" am Samstag, den 3, März 2012, in der Sporthalle des Gymnasiums in Nieder-Olm aus. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr.

TSV_Gau2012

RSG - Deutsche Meisterschaft 2011

Rhythmische Sportgymnastik im Rheinhessischen Turnerbund

Vom 17-19.06. fanden die Deutschen Meisterschaften und der Deutschland-Cup Gruppen in der Rhythmischen Sportgymnastik  in Halle (Saale) statt.

Qualifiziert hatte sich auch die Mannschaft des Rheinhessischen Turnerbundes in der Jugendwettkampfklasse. Allein 72 Mannschaften in der Schüler,- Jugend und Freien- Wettkampfklasse waren in Halle am Start.

Für diesen Höhepunkt der Wettkampfsaison hatte sich die Gruppe des RhTB unter Leitung von Annika Herbel durch verstärkt intensiviertes Training in den letzten Wochen sehr gut vorbereitet.

Es ist sehr schwer auf Bundesebene gegen die Stützpunkte und Hochburgen im Gruppenwettbewerb wie Bremen, Berlin, Braunschweig, Schmiden und Halle anzukommen.

Im 1. Durchgang erturnte sich die Gruppe einen hervorragenden 8.Platz, was eine Qualifikation für einen 2. Durchgang bedeutet, in dem es um die Finalteilnahme geht.

Die Übung mit 5 Bällen gelang leider nicht ganz fehlerfrei, sodass die Gruppe aus Bremen –Neustadt auf Platz 8 vorbeizog und die Gruppe mit Wilma Berger, Alessia Cocitto, Lena Mohr, Ekaterina Tischenko und Alisa Breier auf Platz 9 verdrängte.

( Ersatz: Jasmin Schuhmacher, nicht in Halle dabei, Emily Wiese)

Dies ist ein tolles Ergebnis, aber man war schon etwas traurig so knapp das Finale verpasst zu haben.

Für den TSV Mommenheim im Einsatz waren: Lena Mohr, Alisa Breier, Jasmin Schuhmacher, Alessia Coccitto ,Wilma Berger und Ekaterina Tischenko im Einsatz

2011_DM_RSG_350px

RSG - Melissa Kilby schafft die Höchstnote

mkilby_2010

Melissa Kilby vom TSV Mommenheim siegte in der Meisterklasse und ergatterte sich das DM-Ticket.
Foto: hbz/Alexander Sell

(red). Die Mommenheimerin Lena Mohr hat bei den Rheinhessen-Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik für einen Höhepunkt gesorgt. In der Niersteiner Rundsporthalle erhielt sie viel Applaus für ihre Leistungen mit Seil, Reifen, Band und ohne Handgeräte. Belohnt wurde sie damit mit dem Sieg und mit der Fahrkarte zu den deutschen Schüler-Meisterschaften in Hamburg am 28. und 29. Mai. Mohr hatte vergangene Woche schon an einem Perspektivkadertraining teilgenommen, zu dem Bundestrainerin Mariana Christiansen nach Saarbrücken geladen hatte.

Weiterlesen: RSG - Melissa Kilby schafft die Höchstnote

Landesmeisterschaften RSG

Landesmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik

Viel Prominenz schon war schon bei der Begrüßung zugegen: Der Vizepräsident Sport des RhTB, Christian Bader, der 1. Vorsitzende des TSV Mommenheim, Waldemar Stabroth und die Vorsitzende des Turngaus Mainz, Kerstin Bub, begrüßten die vielen kleinen Gymnastinnen, die schon sehr aufgeregt waren. Die vielen Zuschauer spendeten den kleinen Gymnastinnen viel Applaus als Anerkennung für ihre tollen Leistungen, aber auch als Ansporn, wenn in der Aufregung Manches nicht so recht klappen wollte.

Weiterlesen: Landesmeisterschaften RSG

Kalender

Montag, 20. November 2017
16:15PM - 17:15PM
RSG - neuer Kurs für alle Mädchen von 4 - 6 Jahren

TSV Vorschau Fußball

... lade Modul ...