TSV 03 Mommenheim e.V.

Badminton - SG Mommenheim/Saulheim

1. Heimspiel in der Verbandsliga:

Nach dem Aufstieg der SG Mommenheim / Saulheim als Tabellenzweiter in der Bezirksliga ging das erste Auswärtsspiel in der Verbandsliga in Hütschenhausen leider 1:7 verloren. Das Ziel – Klassenerhalt – zeigte sich weit entfernt. Im folgenden Heimspiel gegen die PSG Kaiserslautern war daher die Motivation hoch. Die Begegnung begann mit den ersten beiden Herrendoppel. Das 1. HD (D. Horst / D. Malzer) und das 2. HD (P. Spegt / C. Zehe) konnten nach guter Leistung jeweils in zwei Sätzen gewonnen werden. Trotz heftiger Gegenwehr gingen die beiden Herreneinzel (1. HE Patrick Spegt und 2.HE Daniel Horst) an die gegnerische Mannschaft. Somit stand es nach vier Spielen unentschieden 2:2.


Das Damendoppel (H. Benzing / D. Gürtler) zeigte im ersten Satz eine konzentrierte Leistung und gewann mit 21:18 Punkten. Leider schlichen sich in den folgenden zwei Sätzen zu viele Eigenfehler ein, so dass Spiel mit 1:2  abgegeben wurde. Auch das Dameneinzel (H. Benzing) konnte trotz langer Ballwechsel und Kampf nicht gewonnen werden und ging in drei Sätzen ebenfalls an Kaiserslautern.

Trotz Rückstand zeigten das 3. Herreneinzel (C. Zehe) und das Mixed (P. Huckert / D. Malzer) ihren Siegeswillen. Im Herreneinzel konnte Clemens nervenstark beide Sätze 21:19 für die SG entscheiden. Während der erste Satz im Mixed ganz klar gewonnen wurde, stieg im zweiten Satz die Spannung, weil der Gegner mithalten konnte. Der Nervenkitzel endete letztendlich verdient  mit einem Sieg in zwei Sätzen. Das Unentschieden war erreicht. Die steigende Leistung der Mannschaft lässt noch auf viele spannende Spiele hoffen.

 

SG Mommenheim Saulheim Verbandsliga 2014 web

v.links: Dominik Malzer, Clemens Zehe, Daniel Horst, Patricia Huckert, Heike Benzing, Daniela Gürtler und Patrick Spegt

Kalender

Montag, 20. November 2017
16:15PM - 17:15PM
RSG - neuer Kurs für alle Mädchen von 4 - 6 Jahren

TSV Vorschau Fußball

... lade Modul ...